Pistolenabteilung im Schützenkorps Winsen




1975 erhielt das Schützenkorps Winsen im Rahmen des Neubaus eines Schießsportzentrums erstmals einen Pistolenstand.
Das war die Basis für die Gründung einer Pistolenabteilung im gleichen Jahr. Seit 1993 wird die Abteilung von Heinz-Ulrich Lade geleitet, der selbst erfahrener Sportschütze ist.

Unsere Anlage verfügt nach Umbauten und Modernisierungen über

  •    6 Schießstände 25m

  •  14 Schießstände für Luftdruckwaffen 10 m

  •    6 elektronische Schießstände 50 m für Freie Pistole.

Seit Ende 2002 besteht eine Sportgemeinschaft mit dem Post SV Buxtehude. Dieses Projekt hat sich bis heute als sehr erfolgreich und zukunftsorientiert erwiesen.

Die Hauptaktivitäten liegen im sportlichen Wettkampf. Es wird überwiegend Luftpistole, KK-Sportpistole, Standardpistole, Freie Pistole und Zentralfeuerpistole geschossen.

Neben den sportlichen Aktivitäten kommt natürlich auch das Gesellige nicht zu kurz. An den Traditionsveranstaltungen des Vereins wird ebenfalls teilgenommen, wobei keine Uniformpflicht besteht.

Die Abteilung hat derzeit ca. 40 Mitgliedern einschließlich unserer Jugendlichen, wovon ungefähr die Hälfte sehr aktiv an den sportlichen Wettkämpfen und Meisterschaften teilnimmt.

Unsere sportlichen Erfolge können sich ebenfalls sehen lassen. In den vergangenen Jahren haben sich in verschiedenen Wettkampfklassen, vom Jugendbereich angefangen, diverse Einzelschützen und Mannschaften für die Deutschen Meisterschaften in München qualifizieren können.

Unsere Trainingszeiten:

Dienstag und Freitag von 17:00 Uhr bis ca. 19:00 Uhr

Neue Mitglieder, die sich für das sportliche Pistolenschießen begeistern können, sind jederzeit willkommen.

Interessenten wenden sich an die Geschäftsstelle oder besuchen uns unverbindlich nach Terminvereinbarung an den Trainingstagen.